zurück zur Homepage

Berry Inseln in den Bahamas

Berry Islands, Bahamas
Die Berry Inseln, die kleinste Inselgruppe in den Bahamas, besteht aus zwei Dutzend kleiner Inseln und ungefähr einhundert kleinen unbewohnten Felsen im Meer. Die Inseln erstrecken sich wie ein Halbmond im Meer und liegen nördlich von Andros und Nassau.

Die bekanntesten Inseln der Berry Inseln in den Bahamas sind Chub Cay und Great Harbour Cay. Dies Inseln haben auch einige kleinere Hotels und Resorts.

Die Gewässer dieser Inselkette sind perfekt für das Sportfischen auf dem offenen Meer ebenso wie das Bonefischen in den flachen Küstengewässer. Die Berry Inseln befinden sich in der Nähe des "Tongue of the Ocean", einem Tiefseegraben, wo es zahlreiche große Fische gibt. Flache Küstengewässer, ideal für das Bonefischen, gibt es südlich von Great Harbour Cay, um Chub Cay herum und zwischen Anderson Cay und Money Cay. Das sind auch exzellente Schnorchelplätze.

Erfahren Sie hier mehr zum Sportfischen auf den Bahamas.

Die Berry Inseln sind auch ein beleibter Zwischenhalt bei Bahamas oder Karibik Kreuzfahrten. Besuchen Sie für weitere Informationen die Bahamas Kreuzfahrt Webseite.

Berry Island, Bahamas
Die Inseln können auf dem Luftweg nur mit kleinen Flugzeugen von Nassau aus erreicht werden oder mit Air Charter Bahamas von Florida aus. Postschiffe verkehren wöchentlich zwischen Nassau und Bullock Cay.

Die Berry Inseln sind auch ein Traum für private Jachten. Die Inseln bieten eine Vielzahl von Jachthafenplätze in Great Harbour Cay oder Chub Cay.

Die Mehrheit der mehr als 700 Einwohner wohnt in Bullocks Harbour auf der Insel Great Harbour Cay. Die meisten der kleinen Inseln werden jedoch nur von Vögeln bewohnt oder sind im Besitz von wohlhabenden Ausländern.

Great Stirrup Cay, an der nördlichen Spitze der Inselkette, ist eine Privatinsel und ein Tagesausflugsziel für Kreuzfahrtschiffe. Kreuzfahrtschiffspassagiere machen hier halt, um am unberührten Strand ein Pick-Nick zu machen und im Meer zu baden.

Chub Cay, am südlichsten Ende der Kette, sitzt am Rande der "Great Bahama Bank" und nahe dem Tiefseegraben "Tongue of the Ocean". Auf der Insel befindet sich der halbprivate und exklusive Chub Cay Club Resort und Marina.

Aufgrund seiner Abgeschiedenheit ist der Club ein populärer Urlaubsort für zahlreiche Prominente. Die Insel ist ein perfekter Ausgangspunkt für Schnorcheln, Bonefischen und Hochseesportfischen.

Sie haben bereits die berry Inseln besucht und möchten den Lesern einige Tipps geben? Sie können dafür das Reiseberichte Webformular benutzen und wir veröffentlichen sehr gerne Ihren Beitrag.


Nutzen Sie die Such Box, um schnell und unkompliziert Antworten zu Ihren Fragen bezüglich den Bahamas zu finden:


e-hoi Top Kreuzfahrt Angebote! Hier finden Sie tagesaktuell eine Auswahl der attraktivsten Kreuzfahrt-Angebote aus der e-hoi-Datenbank. Jetzt mit Online-Reise-Vergleich buchen!





Copyright © 2010-2015 meine-bahamas-reise.de