zurück zur Homepage

Kreuzfahrten auf die Bahamas

Stellen Sie sich vor, einen ganzen Tag auf einer privaten Insel in den Bahamas. Dies ist einer der beliebtesten Tage für viele Kreuzfahrtschiffspassagiere in der Karibik.

Die Bahamas ist ein ideales Ziel für viele Kreuzfahrtschiffe. Die Inselgruppe bietet mit den vielen kleinen und großen Inseln, dem schönen, warmen und kristallklaren Meer und den wunderbaren Sandstränden genau das an, was Kreuzfahrtschiffspassagiere suchen.

Sie finden auf dieser Webseite eine Übersicht zu den wichtigsten Inseln in den Bahamas, die von den großen Kreuzfahrtunternehmen wie Disney Cruise, Royal Caribbean Cruise, Norwegian Cruise Line und Carnival Cruise angesteuert werden.

Sie können hier auch Ihren Bahamas Traumurlaub mit einem Kreuzfahrtschiff direkt bei unserem vertrauenswürdigen Reisebüropartner zum günstigen Preis online buchen.

e-hoi Top Kreuzfahrt Angebote! Hier finden Sie tagesaktuell eine Auswahl der attraktivsten Kreuzfahrt-Angebote aus der e-hoi-Datenbank. Jetzt mit Online-Reise-Vergleich buchen!

Sie haben bereits eine Kreuzfahrt auf die Bahamas gemacht und möchten den Lesern einige Tipps geben? Sie können dafür das Reiseberichte Webformular benutzen und wir veröffentlichen sehr gerne Ihren Beitrag.



Die Bahamas Kreuzfahrtziele

Bahamas Kreuzfahrt
Die wichtigsten Inseln in den Bahamas, die von den Kreuzfahrtschiffen angesteuert werden, sind die Hauptstadt Nassau und Freeport auf der Grand Bahama Insel. Fast jedes Kreuzfahrtunternehmen hat entweder Nassau oder Freeport auf ihrem Fahrplan, einige sogar beide Städte.

Sie können weitere Information über beide Städte auf der Nassau, Hauptstadt der Bahamas und Freeport, Grand Bahama Webseite erhalten.

Die Hauptattraktion einer Kreuzfahrt auf die Bahamas sind jedoch die privaten kleinen Inseln, die die Kreuzfahrtschiffgäste exklusiv benutzen können. Diese Inseln bieten wirklich eine entspannte und einmalige Erfahrung, weil nur Passagiere eines Schiffes auf der Insel sich befinden.

Die Bahamas verfügt über einige jener kleinen Privatinseln, die von den wichtigsten Kreuzfahrtreedereien wie Disney, Royal Caribbean, Norwegian und Carnival besessen und unterhalten werden.

Disney Cruise Line: Castaway Cay

Bahamas Kreuzfahrt Castaway Cay
Disney Cruise Line besitzt Castaway Cay auf Abaco Islands, die einzige Insel, wo das Kreuzfahrtschiff direkt an der Insel andockt.

Castaway Cay hat einen langen weißen Sandstrand. Auf der Insel kann man Schnorcheln, Jet Ski fahren, Kajak Touren unternehmen oder kilometerweit mit dem Fahrrad fahren. Es gibt auch Wanderwege oder man entspannt einfach den ganzen Tag am wunderschönen Strand.

Natürlich dürfen die Disney Figuren Mickey, Minnie und Konsorten bei diesem Landausflug nicht fehlen. Es gibt auch ein abgesicherter Schnorchel Parcours, der gleichermaßen für Anfänger wie für erfahrene Schnorchler geeignet ist.

Royal Caribbean Cruise Line: Coco Cay

Cooco Cay wird von Royal Caribbean Cruise betrieben. Die Insel ist Teil der Berry Inselkette. Sie ist auch bekannt unter dem früheren Namen Little Stirrup Cay.

Die Insel bietet sehr gute Schnorchelmöglichkeiten, einen Wasserpark mit einem Wassertrampoline und einer Wasserhüpfburg für Kinder. Es gibt auch ein ausgedehntes Wandernetz, um die Natur der Insel zu erkunden.

Buchen Sie direkt Royal Caribbean Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line: Great Stirrup Cay

Kreuzfahrtschiff Bahamas
Great Stirrup Cay ist ebenfalls Teil der Berry Islands und wird von Norwegian Cruise betrieben.

Die Insel ist die erste ihrer Art, welche seit 1977 nur für Kreuzfahrtgäste reserviert ist.

Die weißen Standstrände der Insel sind von Korallenbänken umsäumt und bieten daher ideale Schnorchelmöglichkeiten.

Die Insel bietet eine üppige, tropische Natur, Wassersportmöglichkeiten, Volleyballfelder, einen Essensstand, sowie Möglichkeiten zum Tischtennis spielen, Wandern und zum Parasailing. Es gibt auch entspannende Massagen am Strand.

Carnival Cruise Line: Half Moon Cay

Half Moon Cay, auch als Little San Salvador bekannt, wird von Carnival Cruise betrieben. Die Insel befindet sich in der Nähe von der bahamesischen Insel San Salvador.

04 03 Karibik
Half Moon Cay ist noch relativ unberührt und ist auch ein Vogelschutzgebiet.

Landausflüge beinhalten geführte Kajaktouren, Pferdereiten im Meer und an Land. Sie können sogar auf dem Pferd reiten, wenn es im Meer schwimmt.

Die Insel verfügt auch über einen Wasserpark mit Rutschen oder Sie mieten sich eine private Kabinen am Strand, welche sogar mit eigenem Butler Service erhältlich ist.

Bahamas Kreuzfahrt Angebote und Buchungen

Für eine Kreuzfahrt auf die Inseln der Bahamas gibt es im wesentlichen zwei Möglichkeiten:

Es gibt einige Angebote für eine kürzere Kreuzfahrt, die hauptsächlich die Bahamas ansteuern. Diese Kreuzfahrten dauern zwischen 4 und 6 Tage und legen in Nassau, Freeport und einer der oben genannten privaten Inseln an.

Meistens starten diese Kreuzfahrten in Miami und Ft. Lauderdale in Florida. Einige starten auch in New York, New Orleans oder in Galveston, Texas. Meistens legen sie auch in Häfen in Florida wie Key West an.

Die andere Möglichkeit ist die Bahamas als Teil einer ausgedehnten Kreuzfahrt der Östlichen Karibik anzusteuern. Diese dauern meistens 12 bis 20 Tage und legen oft in Nassau und/oder einer der privaten Inseln an.

Sie können Ihre Traumkreuzfahrt direkt bei unserem spezialisierten Kreuzfahrtpartner buchen. Hier finden Sie eines der größten Kreuzfahrtangebote vor.

Suchen Sie jetzt Ihre Traum-Kreuzfahrt! 19.111 Kreuzfahrten mit 422 Schiffen auf 4.403 Routen stehen Ihnen aktuell zur Auswahl Jetzt buchen!


Nutzen Sie die Such Box, um schnell und unkompliziert Antworten zu Ihren Fragen bezüglich den Bahamas zu finden:





160x600 Best Price


Copyright © 2010-2015 meine-bahamas-reise.de